Nov 11, 2012

Gepostet von in Allgemein, Rezept | Keine Kommentare

Rum für die Feuerzangenbowle bestellen

Ich bekomme oft die Frage nach dem richtigen Rum für eine leckere Feuerzangenbowle gestellt. Diese habe ich bereits versucht zu beantworten – siehe dieser Artikel. Doch wo gibt es diesen hochprozentigen Rum?

Natürlich kann man sich auf die Tour durch verschiedene Discounter machen und hoffen, dort einen guten Rum zu erwischen. Aber auch bei einem bekannten Onlinekaufhaus kann man diesen leicht bestellen (wenn man denn das 18te Lebensjahr vollendet hat). Ist natürlich nicht ganz billig, aber ganz ehrlich – wie viele Feuerzangenbowlen genießt man den im Jahr?

Also schnell sichergehen und den hochprozentigen Rum bestellen bevor es ihn nächstes Mal nicht im Laden gibt.

Stroh Rum Original 80% 1,0l FlascheStroh Rum 60 % 1 Liter ( 24,09 EUR / Liter)Harpoon Jamaica Rum, 73%vol. 1 Liter

mehr
Nov 8, 2011

Gepostet von in Allgemein, Rezept | Keine Kommentare

Welchen Rum nimmt man für die Feuerzangenbowle?

Foto von Krompi@flicker

Es gibt verschiedene Qualitätsstufen beim Rum, un verschieden Alkoholgehalte. Einen größeren Einfluss als die Qualitätsstufe (Marke oder Discounter) hat jedoch der Alkoholgehalt. Schon Rum mit 54 Vol% Alkohol brennt ganz gut. Allerdings bestehen die anderen 46% dabei größtenteils aus Wasser. Hat der Rum einen höheren Alkoholgehalt (80% oder mehr, z.B. Stroh Rum Original 80% 1,0l Flasche ) dann hat dies einen anderen Einfluss auf den Zuckerhut. Auch wenn der 54% Rum brennt, so wird beim übergießen des Zuckerhuts dieser hauptsächlich durch das enthaltene Wasser aufgelöst.

Hat der Rum jetzt mehr Prozente so verbennt er mit deutlich höherer Temperatur. Wird dieser brennende Rum nun über den Zuckerhut auf der Zange gegossen so karamelisiert der Zucker zumindest zu einem größeren Teil als bei Rum mit einem geringeren Anteil an Alkohol.

Nun kann sich auch jeder vorstellen, dass karamelisierter Zucker ein anderes Aroma als einfach in Wasser gelöster Zucker hat.

Also bei der nächsten Feuerzangenbowle einfach besseren Rum kaufen und ein leckere Bowle genießen. Passendes Zubehör und Rezepte finden sich hier.

mehr
Nov 6, 2011

Gepostet von in Film, Rezept | Keine Kommentare

Einfaches Rezept und Anleitung für eine Feuerzangenbowle

Wer einmal eine Feuerzangenbowle erlebt hat oder aus dem bekannten Film kennt, wird begeistert sein und du als Hobbykoch kannst ebenfalls dieses Getränk herstellen.

Feuerzangenbowle 2 © by masochismtango

Jetzt gibt es auch hier unterschiedliche Rezepte und Varianten und ich verwende oft das folgende Rezept für eine feurige Bowle. Es passt perfekt wenn man eine Party organisiert und reicht für ca. 8 Leute. Entweder man kauft, leiht oder besitzt ein spezielles Feuerzangenbowle Set oder muss etwas improvisieren.

Folgende Zutaten werden benötigt, habe ich in einem Supermarkt gekauft.

  1.  2 Liter Spätburgunder, ich finde diesen Wein klasse, sehr schwer und süffig
  2.  500 ml Orangensaft, selbst gepresst ist am besten, zur not geht auch frisch gepresster aus dem Kühlregal
  3.   1 Orange, unbehandelt
  4.   1 Zitrone, ebenfalls unbehandelt
  5.   1 Stange Zimt
  6.   6 Gewürznelken
  7.   4 Anis, hier verwende ich Sternanis
  8.  350 ml Rum, dieser muss mindestens 54 % Alkoholgehalt besitzen

Jetzt geht es an die Zubereitung und du wirst sehen, das ist ganz einfach.

Zuerst schneidest du die Orange in Scheiben, die Schale der Zitrone hauchdünn abschneiden. Die Orange und Zitronenschale legst du dann beiseite und du kann kannst im Anschluss die restliche Zitrone auspressen.

Den Spätburgunder oder auch einen anderen Rotwein wird in einen Topf erhitzt, bitte nicht kochen. Beim Kochen entweicht der Alkohol aus dem Wein und der Geschmack verändert sich unvorteilhaft. Der Fruchtsaft wird durch ein enges Sieb gegossen und dann zu dem heißen Wein gegeben. Etwas vorher werden die Gewürze in heißes Wasser gelegt und etwas ziehen lassen. Somit kommt das volle Aroma zur Wirkung. Diese Weinmischung in einem Topf gießen und auf ein Stövchen stellen. Die Orangenscheiben werden in die Bowle gegeben, und da das Auge mitisst, verziere ich das ganze mit den Zitronenspiralen.

Mit einer Feuerzange, ein Teil von meinem Feuerzangenbowle Set wird der Zuckerhut über den Topf gelegt und darauf erwärmter Rum geträufelt. In eine Kelle gebe ich etwas Rum, das Ganze wird vorsichtig mit einem Streichholz angezündet und über den Zuckerhut gegossen. Bevor ich die Feuerzangenbowle serviere, wird kräftig ungerührt. Fertig ist das köstliche Getränk und jetzt geht es an das Probieren.

Also ich habe meinFeuerzangenbowle set als Geschenk erhalten und dieses bestand aus der Feuerzange, 2 Tassen und einen Stamper.

Ein anderes Mal habe ich für ein Feuerzangenbowlen Rezept ausnahmsweise Trockenobst verwendet. Das habe ich vorher 24 Stunden in Rum eingelegt. Das war auch sehr lecker und schmeckte mir und meinem Gast ausgezeichnet.

Ein anderes leicht abgewandeltes Rezept habe ich hier aufgeschrieben.

Zum Einstimmen hier noch ein Ausschnitt aus dem Film mit der Bowle und Heinz Rühmann.

mehr